Thema: der Lehrer

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema der Lehrer. Alles rund um das Thema der Lehrer auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Cybermobbing – ein großes Problem und seine möglichen Folgen

Cybermobbing – ein großes Problem und seine möglichen Folgen

Das Internet hat viele Vorteile, aber es hat auch Nachteile und zu diesen Nachteilen gehört das sogenannte Cybermobbing. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen ist diese Form des Mobbing ein sehr ernstes Thema, denn laut einer Umfrage wurden 13 % der Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 20 Jahren schon einmal online gemobbt. Diese Kinder wurden beleidigt, erniedrigt, beschimpft oder bloßgestellt und die Täter nutzen dafür hauptsächlich Chatdienste per Handy,.


Ähnliche Beiträge zu "der Lehrer"

der Lehrer

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort der Lehrer geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu der Lehrer gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema der Lehrer per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort der Lehrer. Wir recherchieren dann über der Lehrer und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu der Lehrer schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "der Lehrer" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

So wichtig ist Vorlesen für Kinder

Kinder lieben es, wenn die Eltern oder die Großeltern ihnen etwas vorlesen, das zeigen die Ergebnisse einer Vorlesestudie. Neun von zehn befragten Kindern wollen auf das Vorlesen nicht mehr verzichten und Kinder, denen weniger vorgelesen wird, wünschen sich, dass die Eltern öfter Zeit dazu hätten. Bei Kindern aus Haushalten mit mittlerer und niedriger Bildung sind es 90 %, die sich wünschen, dass man ihnen vorliest und aus den Haushalten mit.

Kinder und die Geschichten vom Osterhasen

Die klassischen Lügen in der Familie Eltern bringen Kindern bei, wie wichtig es ist, immer die Wahrheit zu sagen. Selbst Notlügen, so die meisten Eltern, führen im Endeffekt meistens zu einer bösen Überraschung. Trotzdem sagen Kinder häufig nicht die Wahrheit – sei es, weil sie Angst haben oder ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Die Lügen in der Familie sind aber nicht nur seitens der Kinder vorhanden: gerade wenn es um.

Bei Säuglingen ist Keuchhusten nur schwer erkennbar

Wenn Säuglinge an Keuchhusten erkranken, dann ist es für die Eltern oft sehr schwer, die Krankheit zu erkennen. Das liegt daran, dass Babys bei Keuchhusten nicht immer husten. In diesem Fall ist die akute Luftnot ein unübersehbares Symptom der Krankheit. Die Babys werden rot, sie schnappen nach Luft und nicht selten färben sich die Lippen der Kinder dann blau. Im schlimmsten Fall kann es sogar passieren, dass die Atmung komplett.

Wie man mit Kindern umgehen sollte, die lügen

Eltern bekommen schnell Panik, wenn Sie merken, dass ihre Kinder lügen. Sie machen sich wahnsinnig viele Gedanken und haben Angst, dass ihr Kind zu einem Lügner wird und den ganzen Tag auch vor fremden Leuten erfundene Tatsachen ausbreitet. Aber keine Sorge: gewisse Lügenphasen gehören bei Kindern dazu und haben manchmal Ursachen, die für Eltern sogar erfreulich sein können. Kinder lügen, um der Welt zu entfliehen Kinder im Alter zwischen vier.