Thema: Johanna Uekermann

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Johanna Uekermann. Alles rund um das Thema Johanna Uekermann auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Normalerweise darf in Deutschland nur derjenige wählen, der volljährig, also mindestens 18 Jahre alt ist. Wenn es aber nach Johanna Uekermann geht, dann sollten Kinder gleich mit der Geburtsurkunde auch das Wahlrecht bekommen. Die Juso-Vorsitzende findet den Weg zum allgemeinen Wahlrecht zu lang und möchte die Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen endlich beenden. Wie das allerdings genau funktionieren soll, dazu machte Frau Uekermann jedoch keine Angaben. Die Eltern als Treuhänder?.


Ähnliche Beiträge zu "Johanna Uekermann"

Johanna Uekermann

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Johanna Uekermann geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Johanna Uekermann gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Johanna Uekermann per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Johanna Uekermann. Wir recherchieren dann über Johanna Uekermann und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Johanna Uekermann schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Johanna Uekermann" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Warum Fremdeln so wichtig für die Entwicklung ist

Für Omas und Tanten ist es immer ein Schock, wenn Enkel, Nichten oder Neffen plötzlich nichts mehr mit ihnen zu tun haben wollen. Es ist noch gar nicht so lange her, da ließen sich die Kinder fröhlich herumtragen und jetzt verstecken sie sich verschreckt bei der Mama oder dem Papa. Fremdeln nennt man diese so wichtige Entwicklungsphase bei Kindern, die nichts mit Sympathie oder Antipathie zu tun hat. Omas und.

Was sollten Eltern beim Aufstellen von Regeln beachten?

Fast alle Eltern stellen bestimmte Regeln auf, nach denen sich die Kinder richten müssen, aber nicht immer finden diese Regeln beim Nachwuchs auch das nötige Verständnis. Für sie sind viele Regeln einfach nur nervig und unnötig, was in den Familien nicht eben zum friedlichen Zusammenleben führt. Regeln müssen sein, sagen auch Pädagogen, aber sie raten Eltern, die wichtigen von den unwichtigen Regeln zu trennen. Was ist wirklich wichtig? Es kostet.

So wichtig ist Vorlesen für Kinder

Kinder lieben es, wenn die Eltern oder die Großeltern ihnen etwas vorlesen, das zeigen die Ergebnisse einer Vorlesestudie. Neun von zehn befragten Kindern wollen auf das Vorlesen nicht mehr verzichten und Kinder, denen weniger vorgelesen wird, wünschen sich, dass die Eltern öfter Zeit dazu hätten. Bei Kindern aus Haushalten mit mittlerer und niedriger Bildung sind es 90 %, die sich wünschen, dass man ihnen vorliest und aus den Haushalten mit.

Sind Obst-Quetschies tatsächlich eine gesunde Erfrischung?

Viele Kinder lieben die sogenannten Obst-Quetschies und Eltern kaufen ihren Kinder gerne diesen kleinen Snack für zwischendurch, da die Hersteller nicht müde werden, ihr Produkt als gesund zu bewerben. Aber wie gesund ist das pürierte Obst im Quetschbeutel tatsächlich? Eine Gefahr für die Zähne Die beliebten Obst-Quetschies haben einen sehr hohen Säuregehalt und sie werden zudem noch mit säurehaltigem Vitamin C angereichert, um den Brei aus Obst vor Oxidation zu.