Thema: Religionsunterricht

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Religionsunterricht. Alles rund um das Thema Religionsunterricht auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Kinder und Glauben – immer eine Gretchenfrage

Kinder und Glauben – immer eine Gretchenfrage

Es gibt Eltern, die gehen regelmäßig in die Kirche, es gibt Eltern, die besuchen die Kirche nur zu bestimmten Anlässen und es gibt Eltern, die wollen weder mit der Kirche noch mit dem Glauben etwas zu tun haben. Aber was ist mit den Kindern? Kinder und Glauben – das ist immer ein schwieriges Terrain und sorgt nicht selten für erbitterte Streitigkeiten innerhalb der Familie. Die Probleme beginnen oft schon mit.


Ähnliche Beiträge zu "Religionsunterricht"

Religionsunterricht

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Religionsunterricht geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Religionsunterricht gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Religionsunterricht per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Religionsunterricht. Wir recherchieren dann über Religionsunterricht und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Religionsunterricht schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Religionsunterricht" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Magersucht bei Kindern – wie verhalten sich die Eltern richtig?

„Ich bin zu dick“ – fast jede Mutter hat von ihrer Tochter schon einmal diesen Satz gehört. In den meisten Fällen verbirgt sich hinter diesem Satz jedoch kein Problem, ausgenommen es handelt sich um ein modisches Problem. Wenn das Kind aber immer dünner und sein Essverhalten immer auffälliger wird, dann kann es sich um Anorexia nervosa handeln, eine Krankheit, vor der die meisten Eltern große Angst haben. Rund ein Fünftel.

Was Eltern über die U-Untersuchungen wissen sollten

Wenn das Baby geboren ist, dann finden noch im Krankenhaus die beiden ersten U-Untersuchungen statt, die folgenden acht dieser wichtigen Untersuchungen macht dann der Kinderarzt. In der Klinik bekommt die Mutter dafür das gelbe Heft, in das der Arzt alle Untersuchungsergebnisse einträgt und das die Mutter bei Besuchen beim Kinderarzt immer zur Hand haben sollte. Die U-Untersuchungen sind sehr wichtig, denn sie geben Auskunft darüber, wie sich ein Kind entwickelt.

Kinderwagen – das neue Statussymbol

Die Räder sorgen für eine große Wendigkeit, es gibt einen praktischen Behälter für den Kaffeebecher und das Verdeck ist mit einem klug durchdachten Belüftungssystem ausgestattet. Was wie die Werbung für einen neuen Kleinwagen klingt, ist in Wirklichkeit ein Kinderwagen. Die Farbe des „Bugaboo“, dem Mercedes unter den Kinderwagen, ist natürlich Geschmackssache. Im Trend sind entweder ein sattes Schokoladenbraun oder ein kräftiges Blau. Eltern, die zeigen wollen, was sie haben, können.

Mit dem Kind über die Trennung sprechen

Eines Tages ist es soweit: Jahre lang haben zwei Menschen eine glückliche Beziehung oder sogar Ehe geführt und das gemeinsame Kind mit gegenseitiger Liebe und Fürsorge großgezogen und plötzlich bricht die heile Familienwelt zusammen. Die Trennung kann aber nicht nur den Eltern schwerfallen, vor allem kann die Trennung für Kinder auch zur echten Qual werden. Das ist nur verständlich, denn wie soll ein Kind nachvollziehen, dass Mama und Papa nicht.