Thema: Tablets

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Tablets. Alles rund um das Thema Tablets auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Kinder und Technik – spielen mit Tablets in Ordnung?

Kinder und Technik – spielen mit Tablets in Ordnung?

Die technische Entwicklung schreitet rasant voran. Jeden Monat kommen neue Produkte auf den Markt und Entwickler lassen sich immer etwas Neues einfallen, um alle Altersgruppe zu erreichen. Seit den ersten Spielekonsolen in den späten Achtzigern sind Kinder längst eine der großen Zielgruppen, denn Kinder lieben es nun einmal zu spielen und das funktioniert auf digitalen Wegen recht einfach. Gerade die Tablets, also Computer, die ohne Tastatur und Maus funktionieren und.


Ähnliche Beiträge zu "Tablets"

Tablets

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Tablets geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Tablets gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Tablets per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Tablets. Wir recherchieren dann über Tablets und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Tablets schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Tablets" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Cybermobbing – ein großes Problem und seine möglichen Folgen

Das Internet hat viele Vorteile, aber es hat auch Nachteile und zu diesen Nachteilen gehört das sogenannte Cybermobbing. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen ist diese Form des Mobbing ein sehr ernstes Thema, denn laut einer Umfrage wurden 13 % der Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 20 Jahren schon einmal online gemobbt. Diese Kinder wurden beleidigt, erniedrigt, beschimpft oder bloßgestellt und die Täter nutzen dafür hauptsächlich Chatdienste per Handy,.

Helikopter-Eltern – warum zu viel Fürsorge schädlich ist

Alle Eltern wollen, dass es ihren Kindern gut geht, sie wollen sie vor Gefahren schützen und ihnen einen sicheren Weg ins Leben ebenen. Wenn die Fürsorge und der Schutz aber übertrieben werden, dann spricht man von sogenannten Helikopter-Eltern, die ständig über ihren Kindern kreisen, sie nie aus den Augen lassen und alle Konflikte für den Nachwuchs lösen. Diese Überbehütung der Kinder kann fatale Folgen haben, denn sie nehmen Kinder wichtige.

Den Medizinschrank kindgerecht auffrischen

Über viele Dinge machen sich Eltern eine Zeit lang gar keine Sorgen, bis sie zum akuten Problem werden. Dazu gehören auch die kleineren Wehwechen des Kindes, für die es nötig ist, ein Auffrischen der Hausapotheke in Betracht zu ziehen. Denn wenn im Medizinschrank ein Chaos herrscht, ältere und abgelaufene Medikamente sich neben unbekanntem Kram tummeln und wirklich wichtige, frische Dinge fehlen, kann es schnell zu Panik kommen. Da Eltern auch.

Kinder und Glauben – immer eine Gretchenfrage

Es gibt Eltern, die gehen regelmäßig in die Kirche, es gibt Eltern, die besuchen die Kirche nur zu bestimmten Anlässen und es gibt Eltern, die wollen weder mit der Kirche noch mit dem Glauben etwas zu tun haben. Aber was ist mit den Kindern? Kinder und Glauben – das ist immer ein schwieriges Terrain und sorgt nicht selten für erbitterte Streitigkeiten innerhalb der Familie. Die Probleme beginnen oft schon mit.