Thema: Trauerarbeit

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Trauerarbeit. Alles rund um das Thema Trauerarbeit auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Wenn Kinder trauern – wie können die Eltern helfen?

Wenn Kinder trauern – wie können die Eltern helfen?

Sterben, Trauer und Tod sind Themen, mit denen schon die meisten Erwachsenen überfordert sind, aber wenn Kinder trauern, dann hat das noch eine ganz andere Dimension. Wie gehen Kinder damit um, wenn ein geliebter Mensch stirbt und was können Eltern tun, um ihren Kindern zu helfen? Wie können Eltern die Trauerarbeit unterstützen, oder ist es vielleicht besser, Kinder vor dem Thema Tod und Trauer abzuschirmen? Auch Kinder trauern Die meisten.


Ähnliche Beiträge zu "Trauerarbeit"

Trauerarbeit

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Trauerarbeit geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Trauerarbeit gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Trauerarbeit per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Trauerarbeit. Wir recherchieren dann über Trauerarbeit und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Trauerarbeit schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Trauerarbeit" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Sind Obst-Quetschies tatsächlich eine gesunde Erfrischung?

Viele Kinder lieben die sogenannten Obst-Quetschies und Eltern kaufen ihren Kinder gerne diesen kleinen Snack für zwischendurch, da die Hersteller nicht müde werden, ihr Produkt als gesund zu bewerben. Aber wie gesund ist das pürierte Obst im Quetschbeutel tatsächlich? Eine Gefahr für die Zähne Die beliebten Obst-Quetschies haben einen sehr hohen Säuregehalt und sie werden zudem noch mit säurehaltigem Vitamin C angereichert, um den Brei aus Obst vor Oxidation zu.

Wenn die Einschulung zum Event wird

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen, aber viele Kindern sind nicht besonders traurig, denn sie freuen sich auf den Tag ihrer Einschulung. War dieser Tag noch vor wenigen Jahren zwar auch ein besonderer, aber kein aufwendiger Tag, so ist es heute der Anlass für eine Party für die ganze Familie. Pädagogen sehen diese Entwicklung sehr kritisch, und zwar nicht nur für die Erstklässler, sondern auch für die Mütter. Partys.

Ungewöhnliche Vornamen – was ist erlaubt und was nicht?

Alle Eltern sind fest davon überzeugt, dass ihr Kind etwas ganz Besonderes ist. Viele Eltern wollen aber auch nach außen demonstrieren, dass sich ihr Sohn oder ihre Tochter von anderen Kindern unterscheiden. Daher geben sie ihnen Vornamen, die nicht so ganz der Norm entsprechen. Aber darf man seinen Sohn Scooter Jumper oder die Tochter Emilia Extra nennen? Was sagen die Standesämter zu ungewöhnlichen Vornamen? Kein Namensgebungsgesetz Rein theoretisch können deutsche.

Wann sind Kinder reif für das Smartphone?

Eine Welt voller Smartphones, Tablets und Laptops stellt Eltern vor sehr große Herausforderungen. Alle diese Geräte gelten bei den Kindern als eine Art Statussymbol und sie werden auch in diesem Jahr wieder auf vielen Wunschzetteln stehen. Aber ab wann sind Kinder reif, um ein Smartphone zu besitzen, und was sollten Kinder über Themen wie Kostenfallen und Risiken beim Datenschutz wissen? Keine Altersempfehlung Ab wann ein Kind ein Smartphone haben sollte,.