Thema: Wachstum

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Wachstum. Alles rund um das Thema Wachstum auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Wachstumsschübe bei Kindern – das sollten Eltern wissen

Wachstumsschübe bei Kindern – das sollten Eltern wissen

Wachstumsschübe bei Kindern haben nicht nur etwas mit dem messbaren, körperlichen Wachstum in Zentimetern zu tun, es handelt sich dabei vielmehr auch um die allgemeine Entwicklung eines Kindes. Diese Wachstumsschübe bei Kindern sind ein ständiger Begleiter der Eltern, denn sie müssen sich praktisch ständig auf neue Entwicklungen einstellen. Besonders gravierend sind die Schübe bei Babys und Kleinkindern, denn sie entwickeln sich salopp gesagt, oftmals „schneller als ein Pferd laufen kann“..


Ähnliche Beiträge zu "Wachstum"

Wachstum

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Wachstum geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Wachstum gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Wachstum per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Wachstum. Wir recherchieren dann über Wachstum und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Wachstum schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Wachstum" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Ist antiautoritäre Erziehung das richtige Familienmodell?

Vor gut 50 Jahren war die antiautoritäre Erziehung so etwas wie eine Revolution und die Grundlage für heftige Diskussionen in der bürgerlichen Gesellschaft. Die Kinder der sogenannten 1968er sollten sich durch diesen Erziehungsstil frei entfalten und ohne Zwang zu eigenständigen Menschen werden. Heute weiß man, dass dieser Erziehungsstil Teil einer Protestbewegung gegen die Adenauer-Ära und gegen die sittenstrengen Eltern war, die ihre Kinder noch im preußischen Stil erzogen haben. Die.

Ungewöhnliche Vornamen – was ist erlaubt und was nicht?

Alle Eltern sind fest davon überzeugt, dass ihr Kind etwas ganz Besonderes ist. Viele Eltern wollen aber auch nach außen demonstrieren, dass sich ihr Sohn oder ihre Tochter von anderen Kindern unterscheiden. Daher geben sie ihnen Vornamen, die nicht so ganz der Norm entsprechen. Aber darf man seinen Sohn Scooter Jumper oder die Tochter Emilia Extra nennen? Was sagen die Standesämter zu ungewöhnlichen Vornamen? Kein Namensgebungsgesetz Rein theoretisch können deutsche.

Bücher sind Kindern immer noch wichtig

Smartphone und WhatsApp bestimmen das Leben der Kinder von heute, sollte man meinen, aber eine neue Studie sagt etwas anderes. Kinder geben ihr Geld auch für klassische Medienprodukte aus, wobei Jungen dabei über ein größeres Budget verfügen als gleichaltrige Mädchen. Angeblich haben die Kinder heute zu wenig Bewegung und sie essen zu viel, aber auch hier sieht die Kinder Medien Studie 2017 einen anderen Trend, den mit Freunden draußen spielen.

Was kindgerechte Häuser auszeichnet

Wenn das Einkommen der Eltern irgendwann einmal stimmt, steht oftmals die Überlegung an, ein Haus zu kaufen oder sogar selbst eins zu bauen. Denn entweder wird die Wohnung zu klein, das Kind zu groß, oder beides. Vielleicht steigt aber auch einfach das Bedürfnis nach einem eigenen kleinen Grundstück, einer eigenen Immobilie und einem Garten, in dem man im Sommer mit der ganzen Familie spielen und das Wetter genießen kann. Wichtig.