Thema: wahlrecht nrw

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema wahlrecht nrw. Alles rund um das Thema wahlrecht nrw auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Normalerweise darf in Deutschland nur derjenige wählen, der volljährig, also mindestens 18 Jahre alt ist. Wenn es aber nach Johanna Uekermann geht, dann sollten Kinder gleich mit der Geburtsurkunde auch das Wahlrecht bekommen. Die Juso-Vorsitzende findet den Weg zum allgemeinen Wahlrecht zu lang und möchte die Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen endlich beenden. Wie das allerdings genau funktionieren soll, dazu machte Frau Uekermann jedoch keine Angaben. Die Eltern als Treuhänder?.


Ähnliche Beiträge zu "wahlrecht nrw"

wahlrecht nrw

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort wahlrecht nrw geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu wahlrecht nrw gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema wahlrecht nrw per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort wahlrecht nrw. Wir recherchieren dann über wahlrecht nrw und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu wahlrecht nrw schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "wahlrecht nrw" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Wie man Kinder im Stau ablenkt

Wer beispielsweise auf einer längeren Fahrt in den Urlaub schon einmal erlebt hat, wie Kinder im Stau drauf sind, wie schnell sie aus der Ruhe kommen und wie laut und anstrengend sie werden können, der dürfte sich sicher auch schon Gedanken darüber gemacht haben, wie man sie dauerhaft unterhält, bei Laune hält und ablenkt. Mit einigen Tipps bewahren Kinder im Stau die Ruhe und man sorgt für ein angenehmes Klima.

Was kindgerechte Häuser auszeichnet

Wenn das Einkommen der Eltern irgendwann einmal stimmt, steht oftmals die Überlegung an, ein Haus zu kaufen oder sogar selbst eins zu bauen. Denn entweder wird die Wohnung zu klein, das Kind zu groß, oder beides. Vielleicht steigt aber auch einfach das Bedürfnis nach einem eigenen kleinen Grundstück, einer eigenen Immobilie und einem Garten, in dem man im Sommer mit der ganzen Familie spielen und das Wetter genießen kann. Wichtig.

Bücher sind Kindern immer noch wichtig

Smartphone und WhatsApp bestimmen das Leben der Kinder von heute, sollte man meinen, aber eine neue Studie sagt etwas anderes. Kinder geben ihr Geld auch für klassische Medienprodukte aus, wobei Jungen dabei über ein größeres Budget verfügen als gleichaltrige Mädchen. Angeblich haben die Kinder heute zu wenig Bewegung und sie essen zu viel, aber auch hier sieht die Kinder Medien Studie 2017 einen anderen Trend, den mit Freunden draußen spielen.

Null Bock auf Familienurlaub – wenn Kinder allein verreisen wollen

Solange Kinder klein sind, werden sie wahrscheinlich gerne mit den Eltern in den Familienurlaub fahren und auch am Ziel der Reise nichts auszusetzen haben. Wenn die Kinder jedoch älter werden, dann sind die zwei Wochen Wanderurlaub in den Alpen oder die drei Wochen an der Nordsee einfach nur noch langweilig, denn der Nachwuchs möchte die Ferien lieber alleine verbringen, als mit der ganzen Familie. Für Kinder, die das erste Mal.