Thema: wahlrecht nrw

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema wahlrecht nrw. Alles rund um das Thema wahlrecht nrw auf KINDinfo.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Wahlrecht ab der Geburt – Utopie oder guter Vorschlag?

Normalerweise darf in Deutschland nur derjenige wählen, der volljährig, also mindestens 18 Jahre alt ist. Wenn es aber nach Johanna Uekermann geht, dann sollten Kinder gleich mit der Geburtsurkunde auch das Wahlrecht bekommen. Die Juso-Vorsitzende findet den Weg zum allgemeinen Wahlrecht zu lang und möchte die Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen endlich beenden. Wie das allerdings genau funktionieren soll, dazu machte Frau Uekermann jedoch keine Angaben. Die Eltern als Treuhänder?.


Ähnliche Beiträge zu "wahlrecht nrw"

wahlrecht nrw

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort wahlrecht nrw geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu wahlrecht nrw gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema wahlrecht nrw per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort wahlrecht nrw. Wir recherchieren dann über wahlrecht nrw und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu wahlrecht nrw schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "wahlrecht nrw" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.

Welches Kindergartenkonzept ist das richtige?

Wenn das Kind „aus dem Gröbsten heraus ist“, wie es umgangssprachlich so schön heißt, dann müssen die Eltern sich Gedanken darüber machen, was das richtige Kindergartenkonzept ist. Kindergarten ist nicht gleich Kindergarten und die Eltern können wählen, ob der Nachwuchs einen städtischen, einen konfessionellen Kindergarten oder einen Waldkindergarten besuchen soll, ob vielleicht ein Montessori- oder ein Waldorfkindergarten infrage kommt. Jeder dieser Kindergärten hat sein eigenes Konzept und bevor eine Wahl.

Was Eltern über die U-Untersuchungen wissen sollten

Wenn das Baby geboren ist, dann finden noch im Krankenhaus die beiden ersten U-Untersuchungen statt, die folgenden acht dieser wichtigen Untersuchungen macht dann der Kinderarzt. In der Klinik bekommt die Mutter dafür das gelbe Heft, in das der Arzt alle Untersuchungsergebnisse einträgt und das die Mutter bei Besuchen beim Kinderarzt immer zur Hand haben sollte. Die U-Untersuchungen sind sehr wichtig, denn sie geben Auskunft darüber, wie sich ein Kind entwickelt.

Was sollten Eltern beim Aufstellen von Regeln beachten?

Fast alle Eltern stellen bestimmte Regeln auf, nach denen sich die Kinder richten müssen, aber nicht immer finden diese Regeln beim Nachwuchs auch das nötige Verständnis. Für sie sind viele Regeln einfach nur nervig und unnötig, was in den Familien nicht eben zum friedlichen Zusammenleben führt. Regeln müssen sein, sagen auch Pädagogen, aber sie raten Eltern, die wichtigen von den unwichtigen Regeln zu trennen. Was ist wirklich wichtig? Es kostet.

Wenn die Einschulung zum Event wird

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen, aber viele Kindern sind nicht besonders traurig, denn sie freuen sich auf den Tag ihrer Einschulung. War dieser Tag noch vor wenigen Jahren zwar auch ein besonderer, aber kein aufwendiger Tag, so ist es heute der Anlass für eine Party für die ganze Familie. Pädagogen sehen diese Entwicklung sehr kritisch, und zwar nicht nur für die Erstklässler, sondern auch für die Mütter. Partys.